Rollatoren kaufen – leicht gemacht

Unsere Gesellschaft wird immer älter, zwar sind die heute 80-Jährigen wie 70- jährige, aber das Laufen fällt so manchem doch recht schwer. Die notwendige Sicherheit fehlt beim Gehen aber oft und so sollte Hilfe nahen, denn auch die schon etwas Älteren wollen ihre Unabhängigkeit behalten. Spazierengehen, Einkaufen und verreisen, das alles ist so allein doch noch möglich. Mit diesem „guten Stück“ hat ein jeder auch eine Stütze, die durch den Alltag begleiten kann, ausgestattet mit einer Sitzhilfe kann man sich auch zwischendurch mal ausruhen, ein kleiner „Alleskönner“ sozusagen.Opa mit Gehstock

Wann wäre denn nun ein Rollator angebracht?

Ja, es hat auch nicht immer was mit dem Alter zu tun, auch jüngere haben durch Unfall oder durch eine Operation Bedarf, wenn dann auch nur zeitweise. Am besten gehen Sie für eine Weile in sich und beantworten sich selber ein paar Fragen, aber bitte ehrlich.
Gehen Sie nicht mehr so oft ins Freie oder zum Einkaufen, weil Sie sich unsicher beim Gehen fühlen, Sie können nicht mehr lange stehen, sich ab und zu mal zwischendurch mal hinsetzen können tut Ihnen gut, das Gehen fällt Ihnen immer schwerer und Sie glauben, dass ein Rollator Ihnen die nötige Sicherheit und Unabhängigkeit verleiht. Rollatoren kaufen ist nun kein Fremdwort mehr und es ist einfach, machen Sie sich mit dem Gedanken daran vertraut.

Finden Sie Ihre mobile Unterstützung unter: https://www.vidima.de/mobilitat/rollatoren

Welches Modell soll es denn sein?

Sie können sich zwischen leichtgewichtige Rollatoren kaufen oder sich doch eher für klappbare Modelle entscheiden, oder so ein Rollator vereint vielleicht beide Eigenschaften zusammen. Sicher werden Sie jetzt denken, naja, ein leichter Rollator, ist der dann auch sicher im Stand und beim Fahren. Es ist eine verständliche Frage, die aber eindeutig mit JA beantwortet werden kann. Technische Innovationen finden auch bei Rollatoren ständig statt, die „alten Modelle“ waren bis zu 10 kg schwer, heute sieht das schon anders aus. Schon ab 5 kg ist die nötige Sicherheit gegeben und man kann durch die Leichtigkeit längere Strecken laufen. Eine tolle Alternative sind auch ausklappbare Rollatoren. Sie sehen Sie haben die Qual der Wahl, wenn Sie eine bestimmte Art von Rollatoren kaufen wollen. Ideal sind Rollatoren mit Kreuzrahmen, sie sind einfach leicht zu händeln beim Klappen. Alles hat seinen Preis, Sie können sich aber gern an Ihre Krankenkasse wenden, ob diese sich preislich beteiligen. Bei den Rollatoren kaufen ist es ein bisschen wie beim Zahnarzt, Kassenmodell oder doch lieber die Delux Variante. Bei einer Pflegestufe gewährt die Kasse bestimmte Zuschüsse. Erkundigen Sie sich am besten vor dem Kauf eines Modells, ob es das Richtige für Sie ist, zugeschnitten auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Sind Sie schlau und wählen das passende Modell.